HERZLICH WILLKOMMEN!



































Der Ansatz meiner Praxis besteht in dem Angebot, Unternehmen auf unterschiedliche Weise und in drei verschiedenen Formaten (Einzelcoaching, Seminare, Vorträge) philosophisch zu begleiten. Dabei sollen sich insbesondere verantwortungstragende und in komplexe Kommunikations- und Entscheidungsprozesse einbezogene Mitarbeiter/ Manager angesprochen fühlen.

Warum Philosophie heute?
Warum heute Philosophie im Unternehmen?
Welche spezifischen Kompetenzen lassen sich mit Gewinn aus der Philosophie
in den unternehmerischen Alltag übertragen?
Warum sollten sich Manager mit Philosophie beschäftigen?
Zu allererst: was ist Philosophie?


Philosophie zu „treiben“ bedeutet (auch), sich dem Zweifel, der Kritik und der Skepsis gegenüber dem Bestehenden (das heißt zum Beispiel der eigenen Situation) zu öffnen und zu stellen und in einem zweiten Schritt durch (geregelte) Reflexionen zu neuen, fundierteren Sicherheiten und produktiven Perspektiven zu gelangen. Dieser Weg ist gewiß nicht leicht, aber er verspricht, nachhaltig die Praxis zu verändern und zu verbessern, aus der heraus und für deren Verbesserung letztlich eine philosophische Reflexion entwickelt wird. Auch wenn eine Beschäftigung mit Philosophie scheinbar zunächst sehr weit weg von den alltäglichen Zwängen des Unternehmens zu sein scheint, so ist doch eine Beschäftigung mit ihr langfristig dazu geeignet, eben diesen Alltag zu verbessern.

Sinnstiftung
Die Philosophie kann auch Sinnstiftungsprozesse ermöglichen und moderieren, die über das alltägliche bloße Funktionieren in einer bestimmten unternehmerischen Position hinausweisen und neue Horizonte erschließen. Gerade auch der Kontrast zwischen philosophischer Theorie und unter-nehmerischem/beruflichem Alltag soll im Coaching oder Seminar fruchtbar gemacht werden. Philosophisch inspirierte Erfahrungen vermögen den durch die Anforderungen des alltäglichen Geschäfts oftmals schnell verengten Blick zu weiten und neue Perspektiven zu eröffnen, die sich langfristig für das Unternehmen positiv auswirken (etwa durch höhere Motivation der Mitarbeiter).

Das Seminar oder das Einzelcoaching können auch ein Ort sein für ein grundsätzliches Nachdenken über die eigene Situation im Unternehmen, in dem jenseits vom alltäglichen Beruf und bloßen Funktionieren über solche Fragen nachgedacht und diskutiert werden kann.

Mein Angebot
Mein Angebot besteht aus drei Säulen: erstens in einem Einzelcoaching, zweitens in einem Seminar & Workshop und drittens in Vorträgen zu speziellen Fragen. Die abzuarbeitenden Problemstellungen für die jeweiligen Formate sollen in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen entwickelt werden. Coaching und Seminar & Workshop sollen lösungsorientiert arbeiten, d.h. Lösungen bzw. Lösungsstrategien erarbeiten, soweit die Probleme mit philosophischen Mitteln zu bearbeiten sind. Dabei ist insbesondere die Kunst der philosophischen Fragestellung ins Spiel zu bringen: man hinterfragt systematisch das, was man zu wissen glaubt, um letztlich zu dem vorzudringen, was man wirklich weiß bzw. um das bloß Geglaubte langfristig in eine begründbare Sicherheit zu überführen. Der Schwerpunkt meiner Philosophischen Praxis liegt in wirtschaftsethischen Fragen und in der Vermittlung philosophisch-ökonomischer Theorie.